Parkfriedhof Eichhof

Persönliche Beratung

Ob Sie uns besuchen, anrufen oder uns eine E-Mail senden, Sie sind immer willkommen. Wir beraten Sie gern in allen Fragen rund um unsere Friedhöfe.

Persönliche Beratung

Parkfriedhof Eichhof

Historie:
Der Parkfriedhof Eichhof ist der größte Friedhof in Schleswig-Holstein. Er ist in historischer, künstlerischer, ökologischer und st&ädtebaulicher Hinsicht ein Gesamtkunstwerk von herausragender Bedeutung.

Angelegt wurde er im Jahr 1898 nach den Plänen des Kölner Gartenarchitekten Paetz im Stile englischer Landschaftsgärten. Die Friedhofskapelle wurde im Dezember 1900 fertig gestellt.

Der Parkfriedhof Eichhof beheimatet eine reiche Flora und Fauna mit über 430 verschiedenen Gehölzen und rund 80 Singvogelarten.

Die Grabstätten geben ein lebendiges Zeugnis von Kultur und Geschichte des Gemeinwesens in Kiel und Umgebung.

Die schönen Wege und Grünanlagen machen den Parkfriedhof Eichhof zu einem einzigartigen Naherholungsgebiet und laden zu Spaziergängen ein.

Besondere Gräber und Grabmale:
Der Parkfriedhof "Eichhof" ist ein kirchlicher Friedhof und liegt außerhalb des Kieler Stadtgebietes in der Gemeinde Kronshagen; sein Haupttor im Osten ist zugleich die westliche Stadtgrenze der Landeshauptstadt Kiel. Der mit dem Haupttor am Ende der Eichhofstraße gelegene Friedhof ist mit 39,1 Hektar der größte Begräbnisplatz in Schleswig-Holstein; 75 Prozent der Fläche sind Grünanlagen, Wege und sonstige Nutzfläche, drei Prozent Betriebsfläche und 22 Prozent werden, aufgeteilt auf 61 unterschiedlich große Felder, für Begräbnisse genutzt. Gegenwärtig befinden sich ca. 22000 Gräber auf dem Gelände. Aufgrund seiner verhältnismäßig geringen Belegungszahl und der weiten Fläche mit einem sehr hohen Pflegeaufwand erfordert der Betrieb des Friedhofs jährlich einen hohen Zuschuss seines Trägers; unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten ist er ein Minus(-geschäft), unter volkswirtschaftlichen und sozialen Aspekten ist er ein seit Jahren andauerndes großes Plus für Kiel und das Umland.

Der zu der Christus-Gemeinde Kronshagen des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Kiel gehörende Parkfriedhof "Eichhof" ist seiner Größe wie seiner Gesamtlage nach der bedeutendste Friedhof für den Gesamtbereich der Landeshauptstadt Kiel und ihrer Umgebung. Er gilt zugleich als eine der schönsten Baumsammlungen in Schleswig-Holstein und einer der an Pflanzenarten reichsten Friedhöfe in Europa.

Auf dem Kapellenvorplatz befinden sich die besonderen Grabmale des früheren St. Jürgen-Friedhofs.
Wie z.B. das gemeinsame Grabmal von Jens Baggensen und Carl Reinhold, beide Dichter und Professoren der Christian-Albrechts-Universität. Des weiteren befindet sich hier auch noch das Grabzeichen des deutschen Lieder- und Balladenkomponisten Carl Loewe.






 
  • Daten:
    Größe in Hektar: 39,1
    Einweihung: 5. Juli 1900
    durch durch Propst D. Wilhelm Becker
    Haupteingang: Eichhofstraße 56